Ofen-Atelier
FUHRKEN
in der Alten Brennerei Hilbers
- wo sich das Feuer gerne aufhält
OfenKlassiker
Es gibt viele Gründe
Es gibt viele Gründe
für einen Holzbackofen
Es gibt viele Gründe
...

Angekündigtes Event

Unser Atelier in der Alten Brennerei Hilbers ist am 5. Juni von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

00Days
00Hour
00Minutes
00Seconds

 

 

 

 

 

 

“Öfen, die wir selbst bauen oder historische Öfen, die wir restaurieren, sind keine Massenware, sondern ein Stück Ofen-Geschichte, exquisites Möbel, Wärmequelle und Kunstobjekt zugleich - sozusagen wärmende Kultur, die sich immer wieder neu interpretieren lässt und in jeden Einrichtungstil integriert werden kann.”

 

 

 

WasWirMachen

Restauration historischer Öfen

Wir restaurieren seit mehr als 10 Jahren fachmännisch historische Eisen- und Gusseisen-Öfen für den weiteren Betrieb oder die außer- gewöhnliche Dekoration.

Die Restaurierung und der Bau von Ofen-Klassikern liegt in fachmännischen Händen und erfolgt durch Stefan Fuhrken.

Verkauf historischer Öfen

Unsere historischen Öfen stammen aus zwei Jahrhunderten und vielen Ländern, z. B. Deutschland, der Schweiz, Schweden, Norwegen, Dänemark, Frankreich, Belgien u. v. a.

Öfen, die wir nach der Restauration betriebsbereit verkaufen, erfüllen die aktuellen Umweltanforderungen. Mehr Informationen unter: „Wer wir sind“.

Westbo – Gussöfen aus Schweden

Die Öfen der schwedischen Ofenmanufaktur Westbo greifen die historischen Vorbilder sehr gut auf und erfüllen ebenfalls die aktuellen Umweltanforderungen. Alle Öfen wurden in Deutschland getestet und haben aus unserer Sicht das Potential zum Ofen-Klassiker.

Westbo bietet 10 Jahre Hersteller-Garantie. Wir sind autorisierter Vertrags- händler und zeigen eine Auswahl in unserem Atelier.

Weitere Informationen zu den Westbo- Öfen finden Sie auch hier

Bau transportabler Holzbacköfen

Wir bauen individuelle trans- portable Holzbacköfen nach alten Vorbildern im eigenen Design und backen darin auch.

werwirsind

Schauen Sie vorbei – wir freuen uns!

UnsereMission

Wir möchten mit unserer Arbeit das traditionelle und künstlerisch anspruchsvolle Handwerk des „Ofensetzens“ erhalten. Öfen wurden früher in liebevoller Kleinarbeit und oft als Unikate angefertigt. Heute zählt vielfach nur Masse und Zahlen und die Wertschätzung für das traditionelle Handwerk geht an vielen Stellen verloren.

 

 

 

 

 

UnserAtelier

in der Alten Brennerei Hilbers

Öffnungszeiten

Wir öffnen in regelmäßigen Abständen unsere Pforten - gemeinsam mit allen anderen Ateliers auf dem Gelände.

Besuchen Sie uns gern an jedem ERSTEN SONNTAG im Monat von 15.00 bis 18.00 Uhr oder individuell nach Absprache.

Termine:

07.02.2016
06.03.2016
03.04.2016
01.05.2016
05.06.2016
03.07.2016

Im Atelier sehen Sie restaurierte und feuerbereite historische Öfen mit Prüfgutachten, unrestaurierte Öfen im Dornröschenschlaf, transportable Holzbacköfen, mit denen wir auch selbst backen sowie neue Öfen der schwedischen Ofenmanufaktur Westbo.

Stilvolle Dekorationen mit Öfen, die nicht mehr für einen Betrieb geeignet sind, aber einer Gestaltung immer eine ganz besondere Note geben, bereichern unsere Atmosphäre im Atelier ebenso, wie museale Stücke, die wir aufgrund ihrer geschichtlichen Bedeutung erhalten möchten und ausstellen - getreu dem Motto:  "Altes erhalten – Neues schaffen!"

Im September 2015 haben wir begonnen, unser kleines Atelier zu erweitern und Projekte mit Hand und Herz umzusetzen. So ist ein neues Raumgefühl entstanden.  

Durch den Bau eines zweiten Schornsteins können Sie zwei weitere Feuerstätten in Funktion erleben und in 2016 wird ein von Hand gesetzter Backofen mit Kochanteil entstehen und den Raum weiter verändern.

Brote aus den eigenen Öfen

Es ist mittlerweile eine kleine Tradition, dass wir fertig gestellte Backöfen „einbacken“ und manchmal dazu auch Aktionen starten. So z. B. mit dem Spenden-Backen zum Ernte-Dank. Alle Brote konnten gegen eine Spende erworben werden. Der Erlös ging zu 100 % an zwei gemeinnützige Organisationen (Deutscher Kamerun Verein e. V. und Leukin – Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder e. V.  – ein Dank geht an die Bäckerei van Osten – Volker und Petra Garrels, mit denen wir diese Aktion gemeinsam durchgeführt haben.

DieAlteBrennereiHilbers

 

 

 

 

 

 

 

weitere Informationen

In den historischen Gebäuden der Brennerei sind viele kleine Nutzungseinheiten entstanden, in denen Handwerker, Kunsthandwerker und Künstler ihre Ideen umsetzen können.

Die schöne Kastanienallee, das Gebäude des ehemaligen Gutes Etzhorn und die großzügig angelegte Hofanlage bilden einen idyllischen Rahmen für die Nutzung der alten Brennerei als einen Ort der Arbeit und Begegnung. Überall in und an den Gebäuden sind noch kleine und große Bauelemente der alten Alkoholherstellung zu entdecken, wie z. B. der alte Brennofen oder die große Siemens-Elektroschalttafel im Eingangsbereich.

Im kleinen Hof-Café – das außerhalb der Öffnungszeiten übrigens die Musikschule beherbergt - gibt’s zu den Atelieröffnungen Kaffee und leckeren Kuchen und zu besonderen Anlässen gibt es bei uns vor dem Atelier auch mal Holzofenbrot aus den selbst gebauten Holzbacköfen.

 

 

 

 

 

 

IhrKontaktzuUns

Vielleicht finden Sie bei uns Ihren Ofen-Klassiker?

 

 

Telefon: A + S Fuhrken: +49 441 382727

Mail: info@ofenklassiker.de

Internet: www.ofenklassiker.de

Informationen zur Alten Brennerei:

www.altebrennerei-hilbers.de

  
Joomla forms builder by JoomlaShine
Joomla templates by JoomlaShine